Danke!

DANKE an ein wunderbares Wahlteam für den Einsatz. Für die unzähligen Stunden am PC und in Sitzungen, das Organisieren von Veranstaltungen, die Unterstützung für meine Webseite, das Mitfahrradfahren, den Autodienst, als es mal terminlich eng oder zu nass wurde, den Einsatz an Ständen, beim Haustürwahlkampf, beim Plakatieren, Material Bestellen, Verteilen, danke für die künstlerische Gestaltung, die moralische Unterstützung, das Lachen, das Mitfiebern, den Einsatz für unsere GRÜNEN Themen. Ihr wart einfach toll. DANKE an die Wähler*innen, die mir ihr Vertrauen und ihre Stimme gegeben haben. Dafür, dass ich ganz neu hier bin, bin ich auf mein Ergebnis stolz. Ich weiß es zu schätzen und gehe verantwortlich damit um. Für mich war lange klar, dass ich nicht nach Berlin gehe, es war mir aber auch klar: ich habe reichlich gewonnen. An Begegnungen, Erfahrungen, Gesprächen, Impulsen. Es geht weiter. Wenn nicht in Berlin, hier am Ort. Es sind schon viele gute Ideen entstanden, auch auf regionaler Ebene: wir wollen als Grüne über den Tellerrand schauen und regional verstärkt zusammenarbeiten, wie wir es im Rahmen des Wahlkampfs gemacht haben! Wir werden weiter kämpfen für eine lebenswerte Umwelt. Und für eine offene Gesellschaft, die wir mehr denn je brauchen.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld