GRÜNER Film: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Ghalia El Boustami bei der Begrüßung

In der Reihe Der GRÜNE Film zeigten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wolfenbüttel (Orts- und Kreisverband) den Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ im Filmpalast Wolfenbüttel. Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann. Entstanden ist ein Dokumentarfilm, über die Lösungen, die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten: „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ Mit dem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, avancierte der Film in den vergangenen Monaten in Frankreich zum Publikumsliebling und inspirierte bisher mehr als 1.000.000 Zuschauer, darunter viele junge Menschen, denen der Film ganz besonders zu empfehlen ist.

Auch die Besucher*innen im Filmpalast zeigten sich beeindruckt von dem Film, der zu den Bereichen Ernährung, Energie, Wirtschaft, Bildung und Demokratie vielversprechende Projekte und Initiativen aufzeigte, u.a. in Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Indien und den USA.

„Deprimierende Nachrichten aus den USA, Korea, aus der Türkei, aus den Kriegsgebieten der Welt und auch aus Deutschland tragen dazu bei, dass viele Menschen sich ohnmächtig fühlen. Der wunderbare Film von Laurent und Dion zeigt, dass es für die Welt nicht zu spät ist, und dass positive Veränderung möglich ist“, so unsere Bundestagskandidatin, Ghalia El Boustami.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld